Womit assoziieren Sie Butter? Natürlich mit einem leckeren, gelben Milchprodukt! Die Butter dient jedoch nicht nur zum Essen. Die Körperbutter befeuchtet, nährt und regeneriert die Haut. Was wissen Sie über Körperbuttern?

Was ist eine Körperbutter?

Die Körperbutter ist ein Kosmetikprodukt, das zur Befeuchtung der Haut dient. Sie besitzt dichte und fettige Konsistenz, deshalb wird für die Pflege der empfindlichen und trockenen Haut empfohlen. Sie verreibt mit Leichtigkeit auf der Haut, aber man muss ein paar Minuten warten, bis das Produkt einzieht. Die Körperbutter befeuchtet gut die Haut und hinterlässt auf der Haut eine fettige Schicht, deshalb müssen Sie warten, bevor Sie sich anziehen. Diese Kosmetikprodukte besitzen einen intensiven Duft und können pflanzliche Substanzen enthalten.

Die Arten von Körperbutter

Für die Pflege der empfindlichen oder trockenen Haut wird natürliche Pflegebutter empfohlen. Warum? Diese Kosmetikprodukte besitzen verschiedene Zertifikate, und in der Zusammensetzungen befinden sich viele Extrakten und natürliche Substanzen, die aus ökologischen Anbauten stammen.  Welche Arten von Körperbutter können Sie in der Drogerie kaufen?

Die populärste Butter ist Sheabutter, oder Karité Butter genannt. Sie wird aus Kariténüssen gewonnen, die aus Afrika stammen. Der Karitébaum ist reich an Vitaminen, Mineralien und ungesättigten Fettsäuren. Diese Substanzen nähren, regenerieren und befeuchten die Haut, bewahren auch ihr junges Aussehen. Die Sheabutter besitzt weiße oder hellgelbe Farbe und eine feste Konsistenz, aber nach dem Erwärmen bekommt sie eine flüssige Form. Karité Butter glättet und macht die Haut weich und elastisch. Sie beschleunigt Wundheilung, lindert Reizungen und Verbrennungen. Dieses Kosmetikprodukt hilft auch bei dem Kampf gegen Schuppenflechte, beugt dem Haarspliss vor und regeneriert kaputte Haare.

Die Kakaobutter wird aus Kakaokernen gewonnen, die aus Südamerika stammen. Die Kakaobohnen werden von den Schalen befreit, dann die abgetrennten Kakaonibs zu Kakaomasse verarbeitet und am Ende wird die Kakaobutter abgepresst. Die Kakaobutter befeuchtet, regeneriert und schützt die Haut vor schädlichen Faktoren. Das Kosmetikprodukt sollte vor dem Auftragen zwischen den Händen erwärmt werden.

Die Cupuacu-Butter ist der Kakaobutter ähnlich. Sie wird auch aus Kakaokernen gewonnen. Das Kosmetikprodukt besitzt angenehmen und intensiven Duft und hellbraune Farbe. Sie hat dieselbe Eigenschaften wie Kakaobutter, aber wird für empfindliche und atopische Haut empfohlen.

Die Kombo-Butter wird aus dem Muskatnussbaum gewonnen. Das Produkt besitzt dunkelbraune Farbe und würzigen intensiven Duft. Die Kombo- Butter hat pflegende, nährende und antibakterielle Wirkung.